Häuser kaufen für 1€

Der Ein- oder Andere hat vielleicht schon davon gehört. Es werden auf Sizilien Häuser für 1 Euro verkauft! Kein Witz, es ist tatsächlich so.

Ich bin auch schon angesprochen worden, ob dass denn stimmt, wo die Dörfer liegen und warum das so ist.

Einige italienische Gemeinden haben begonnen, Häuser die seit langem leer stehen und zu verfallen drohen, für 1 Euro anzubieten. Es geht ihnen im Grunde nicht darum, dass die Häuser renoviert werden, sondern darum, die Orte wieder zu beleben. Die Alten sterben weg und die Jungen verlassen die Dörfer, sie mussten sich also etwas einfallen lassen, um ihre kleinen Dörfer wieder zu beleben.

Wer also auf der Suche ist, nach einem dieser typischen italienischen Dörfer mit ihrem unschlagbaren Flair und dafür kein Vermögen ausgeben möchte, sondern im Gegenteil Lebensqualität gewinnen, der ist hier genau richtig. In Deutschland ist es bald nicht mehr möglich, seine Rente auch dort zu genießen, denn sie reicht einfach nicht mehr aus. Hier auf Sizilien, kann man mit seiner deutschen Rente jedoch sehr gut über die Runden kommen. Und nicht nur das, derjenige, der noch nicht im Rentenalter ist, der kann sich hier eine Existenz aufbauen, zum Beispiel mit einem Bed & Breakfast für das es sogar, wenn man es geschickt anstellt, noch Gelder aus der Europäischen Kasse gibt. Diese werden von der europäischen Union zum Aufbau des Südens bereitgestellt.

Häuser für 1 Euro gibt es nicht nur auf Sizilien, diese Aktion findet in ganz Italien statt, auf Sardinien, in Frankreich und sogar in Großbritannien. Und hier ist die Internetseite, auf der man sich die Häuser anschauen kann und über die Landkarte genau sieht, wo denn die Dörfer liegen: www.casea1euro.it

Die Bedingungen die an den Käufer gestellt werden sind nicht groß. Man bezahlt den symbolischen Betrag von 1 Euro, renoviert innerhalb einer bestimmten Zeit, und muss dort wohnen. Die Gemeinden versprechen zum Teil Steuervergünstigungen und Unterstützung bei der Umsetzung.

Es ist auch nicht Voraussetzung, dass man italienischer Staatsbürger ist. Das Projekt ist auch sehr interessant für junge Menschen, die nur über sehr wenig Eigenkapital verfügen und die Renovierung in Eigenleistung erbringen können. So können Sie sich ein Eigentum schaffen und mit der Vermietung von Zimmern zugleich ein Einkommen sichern.

Auf jeden Fall eine interessante Idee, die man in Betracht ziehen sollte.

Hier zum Beispiel ein Haus in Mussomeli, weitere Angebote und Informationen über den Link:


Haus für 1 Euro in Mussomeli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.