Neue Masche?

Ich fahre auf der Autobahn, es ist ein schöner, ganz normaler Vormittag. Da sehe ich einen Kleinwagen vor mir, nichts besonderes denke ich, nur dass er extrem langsam fährt. Das Auto wird von mehreren Autos überholt und weil ich es nicht eilig habe, warte ich bis alle an mir vorbeigezogen sind und die Spur frei ist. Dann setze auch ich zum überholen an und was höre ich, einen kleinen Schlag auf meinem Auto, als wenn jemand ein Steinchen dagegen geworfen hat, genau in dem Moment als ich das Fahrerfenster passiere.

Ich denke mir, Idiot! Aber es kann nix schlimmes sein, denn das Geräusch hört sich nicht nach einem großen Gegenstand an. Plötzlich kommt das Auto von hinten angeschossen, fährt direkt neben mich hin und der Typ schimpft mit Händen und Füßen wie ein Rohrspatz. Hä, denke ich, was will denn der? Ich überlege, ob ich vielleicht zu nahe an dem vorbei gefahren bin, als gewissenhafter Deutscher denkt man ja erst mal nach, ob man was falsch gemacht hat, aber ich bin mir keiner Schuld bewusst. Dann fährt dieser Typ direkt vor mich hin und zeigt mit der Hand über sein Autodach nach rechts. Will der etwa, dass ich anhalte? Aber da kommt schon meine Ausfahrt, die auf eine andere Autobahn führt. Der Typ fährt auch ab, aber er lässt nicht von mir ab und fährt immer schön vor mir her. Auf der Rückbank sehe ich immer mal wieder einen Arm auftauchen, es ist klar, dort versteckt sich noch mindestens eine weitere Person.

Wieder fuchtelt er mit der Hand aus seinem Fenster und zeigt zur nächsten Ausfahrt. Jetzt geht er mir aber langsam wirklich auf den Wecker, denkt der tatsächlich, ich lasse mich von ihm mit Zeugs bewerfen und dann folge ich dem auch noch? Also gebe ich Gas und fahre an ihm vorbei.

Er zieht aus der Abbiegespur wieder raus und verfolgt mich von nun an. Da wird mir allerdings schon etwas mulmig zumute. Ich rufe meinen Bekannten an und erzähle ihm die Geschichte, er sagt, ruf sofort die 113 an, die Notrufnummer in Italien und mach ein Foto von dem Auto. Damit bin ich überfordert, ich kann nicht telefonieren, Autofahren und noch ein Foto machen. Der Typ hat wohl gesehen das ich telefonieren, es scheint ihm nun wohl nicht mehr geheuer zu sein, denn er rast genau in dem Moment wieder in einem Affenzahn an mir vorbei. So schnell kann ich das Gespräch gar nicht beenden um noch ein Foto zu machen oder mir gar die Autonummer zu merken.

Es ist nochmal gut gegangen, den Typen habe ich nicht wieder gesehen. Aber eine Frau allein in einem Auto mit ausländischem Kennzeichen, dass war für den wohl die perfekte Einladung.

Als ich diese Story erzähle, war allen sofort klar, der wollte mich in eine Falle locken. Was er dann im Sinn hatte, dass lässt sich nur vermuten.

Meine Freundin erzählte mir, dass es ihrer Tante ganz ähnlich ergangen wäre. Ihr hatte ein Auto auf der Autobahn den Spiegel abgefahren. Genau so wie bei mir wurde ihr angewiesen, dem Fahrzeug zu folgen. Sie folgte dem Auto auch, denn sie wollte schließlich ihren Schaden bezahlt haben. Als sie dann halt machten, wurde sie vom Fahrer in ein Gespräch verwickelt, während der Zweite ihr die Handtasche aus dem Auto stahl. Als er die Handtasche hatte, machten sich die beiden davon und sie blieb auf dem Schaden sitzen. Das größere Ärgernis war, dass sie sämtliche Schlüssel verloren hatte und Kreditkarten usw. zuerst sperren und dann wieder beschaffen musste.

Warum erzähle ich diese Geschichte? Als Warnung für alle, die selbst auf solch dreiste Ideen niemals kommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.